Neuzugänge
Impulse für eine spirituelle Demenz-Prävention
Gerade zurück
Mein Leben als Sohn - Eine wahre Geschichte
Bestleiher
Soziale Arbeit für alte Menschen - Ein Handbuch

Gerade zurückgegebene Titel

mehr

Mein Leben als Sohn - Eine wahre Geschichte

von: Philip Roth


»Er war nicht irgendein Vater, er war der Vater, mit allem, was es an einem Vater zu hassen gibt, und allem, was es an einem Vater zu lieben gibt.« Wie sehr er seinen Vater geliebt und gehaßt hat, das erzählt Philip Roth meisterhaft in diesem Roman. »Mein Leben als Sohn« ist ein Buch, das jeden betr

Der Alte König in seinem Exil

von: Arno Geiger


Arno Geiger hat ein tief berührendes Buch über seinen Vater geschrieben, der trotz seiner Alzheimerkrankheit mit Vitalität, Witz und Klugheit beeindruckt. Die Krankheit löst langsam seine Erinnerung und seine Orientierung in der Gegenwart auf, lässt sein Leben abhandenkommen. Arno Geiger erzählt, wi

Zuwendung und Anregung - 333 erprobte Vorschläge für die Beschäftigung von Menschen mit Demenz

von: Rose Götte


Anregung ist Zuwendung, gerade auch für Menschen mit fortgeschrittener Demenz. Aber woher die Ideen nehmen? Die Autorin leitet seit vielen Jahren eine Tagesstätte für Demenzpatienten, in der sich die Patienten wohlfühlen, weil ihre Lebensqualität durch Angebote für Kopf, Hand und Herz erhöht wird.

Validation - Ein Weg zum Verständnis verwirrter alter Menschen

von: Naomi Feil, Vicki de Klerk-Rubin


Naomi Feil hat für den Umgang mit desorientierten alten Menschen die Methode der Validation entwickelt. Validation akzeptiert den Menschen so, wie er ist. Die Gefühle und die innere Erlebniswelt des verwirrten Menschen werden respektiert. Diese Menschen in ihrer eigenen Welt zu erreichen - das ist d

Kategorien

Service

Info/Kontakt